StartseiteFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation




Shoutbox

Teilen | 
 

 Des Königs wahrer Halt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Des Königs wahrer Halt   Di März 29, 2011 9:02 pm

das Eingangsposting lautete :

WANN?
1. Januar Woche, bei Tagesanbruch

WER?
Beth & Wrath

TITEL:
Des Königs wahrer Halt

color=sienna]Einstieg:[/color]
Nein


Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Sa Apr 16, 2011 1:17 pm

*Ich knurrte stöhnend auf, als mich Beths schmale elegante Finger berührten, mein Shirt hoch schoben und es schließlich zerrissen.*

Du Wildkatze...du...*Hauchte ich voller Liebe und Zuneigung in der Stimme und dem Verlangen, sie unter mir zu haben. Sie zu spüren, zu schmecken und sie erneut zu meinem zu machen, wie beim Ersten Mal.*

*Ihre malenden Bewegungen auf meiner Haut, lösten Wellen der Erregung aus, elektrisierten jede Faser meines Körpers und schickten sanfte Stromstöße direkt in meinen Schwanz, der pochend sich einen Weg aus der Hose bahnen wollte.*

Lieelaaan...*stöhnte ich als sie meinen Bauchnabel erreichte und spannte mich unter ihren Berührungen an..streckte mich ihr entgegen.* Du quälst mich...


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Sa Apr 16, 2011 6:21 pm

*ich schnurrte, als er mir die Worte entgegen stöhnte und löste flink den Hosenverschluss und drückte ihn von mir, sodass er neben mir auf dem Rücken lag*
*Ich beugte mich über ihn und küsste seine Brust, hinab zu seinem Bauch*
hmm mein liebster *hauchte ich zwischen meinen Küssen*
wie gut du riechst
*Ich zog ihm schließlich seine Hose aus*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   So Apr 17, 2011 1:48 pm

*Ich keuchte erneut auf und ließ mich auf den Rücken fallen. Sicher wenn ich es nicht gewollt hätte, hätte Beth wohl keine Chance gehabt meinen Körper auch nur einen Millimeter zu bewegen. Ich wäre jedoch ein kompletter Narr wenn ich es nicht wollen würde.*

*Ich streckte die Hüften, um ihr zu helfen die lederne Hose herunter zu ziehen, meiner Männlichkeit endlich die freiheit zu geben, wonach es ihr seit geraumer Zeit verlangte. Und Beth? Ihr schien zu gefallen was sie frei ließ und das nach all der Zeit schon. Es war kaum zu glauben, dass es schon so lange her war und das was wir in der Zwischenzeit gemeinsam durchgestanden hatten, war sicherlich kein Spaziergang für sie gewesen. Sie war es die mich zu sammen hielt, die mir die Kraft gab weiter zu machen, mein Schicksal als König zu akzeptieren und auch damit zurecht zu kommen, als ich blind wurde.*

*Nachdem das lästige Kleidungsstück endlich das Weite gesucht hatte, packte ich sie und zog sie auf mich. Meine Lippen fingen die ihren ein und meine Hände umschlossen ihre Brüste fest, aber dennoch vorsichtig genug um ihr nicht weh zu tun.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   So Apr 17, 2011 3:23 pm

*Ich stöhnte liese auf, als er mich auf sich zog und damit begonn leidenschaftlich meine Brüste zu liebkosen*

*Ich genoß es und shcloss meine Augen und gab mich ihm voll und ganz hin. Es war schier unglaublich, dass ich dieses schon bei unserer ersten Begegung tun konnte. Bei ihm konnte ich alles für den Moment vergessen. Alles war unwchtig, nur unserer gemeinsamer Augenblick zählte*

*Ich nahm eine seiner Hände und führte sie zu meinem Gesicht hoch und küsste sanft die Handinnenfläche und fing an an seinem Zeigefinger zu saugen, während ich ihn sein Gesicht blickte. Ich sah pures Verlangen in seinen Gesichtszügen*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 5:40 pm

*Meine Finger umspielten die zarten Knospen von Beths Brüsten, sanft aber doch mit Druck. Ich konnte genau fühlen wie sie sich mir entgegenstellten, ließ meinen Kopf sich ihnen mit einer präzision, die man einem blinden nicht unbedingt zu getraut hätte, sog ihren Nippel in meinen Mund, ließ meine Zunge mit ihm spielen und meine Zähne die zarte Haut necken.*

*Ich ließ Beth an meinem Finger saugen, entwand ihn aber wieder ihrem Mund, ließ ihn über ihr Kinn ihren Hals gleiten, erst langsam, nur den einzelnen Finger, dann die ganze Hand, über die frei Brust, über ihren Bauch, bis sie ihre Mitte fand.*

*Mit einem wilden Laut, fasste ich ihre Mitte, warf sie wieder auf den Rücken und mich direkt darüber. Ich leckte über ihre Brust, ihren Bauch und spreizte ihre Beine, mit den Händen*

*Ich sah noch einmal zu ihr Hoch grinsend, bevor ich meinen Kopf auf ihren Schoß senkte, ihre Spalte mit meiner Zunge teilte und langsam und genüßlich sich den Weg zu ihrer Höhle suchen ließ.*



Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 8:15 pm

*als er mich auf den Rücken warf und meine Beine spreizte reagierte mein Körper mit einem erwartungsvollen kribbeln, welches mich aufkeuchen ließ*
*ich blickte herunter und sah in mich noch einmal angrinsen bevor er sich meiner bereits vor Verlangen pulsierenden Mitte zuwand um mich mit seinem Mund, seiner geschickten Zunge zu küssen, zu vewöhnen*
*Mir entfur ein tiefes stöhnen als ich spürte wie seine Zunge sich kreisend meiner Höhke zuwendete*
oh Wrath *keuchte ich*
°Oh verdammt... er bringt mich um den Verstand.. immer wieder... ich fasse es nicht....°
*Er machte sich mit einer solchen Hingabe daran meine Mitte zu bearbeiten, dass ich alles um uns herum vergaß. Ich dachte genrell selten daran, dass er nicht sehen konnte, vergaß es wenn wir zusammen lagen jedoch vollkommen. Wahrlich konnte sie sich nicht vorstellen, dass er anders, präziser sein könnte, würde er sehen können*
°vollkommen° *dachte ich, während mein Körper bebte, dem Höhepunkt nahe*
°er ist vollkommen.. und er ist mein°
*ich drückte meinen Rücken durch und stöhnte als mich die Wellen der Lust überkamen und vergrub meine Finger in den Laken*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 8:40 pm

Oh Lielan...du schmeckst so gut...*Keuchte ich an ihrer Mitte, nahm alles was sie mir gab, stieß meine Zunge immer wieder in sie, hielt ihre Hüften wo sie sich aufbäumte, dass sie mir nicht diese Köstlichkeit nehmen konnte.*

*Ich spürte das ihr Körper nach mehr verlangte ebenso wie meiner. Auch wenn es frevelhaft war, so ließ ich von ihrer Mitte ab, von der seidigen Haut, die sich heiß und feucht mir präsentierte. Ich richtete mich auf, blickte in die Richtung in der ich ihr Gesicht wusste, stellte mir den Blick ihrer Augen vor, wie sie mich ansah und dankte der Jungfrau der Schrift, dass ich diesen Anblick noch erleben hatte dürfen, dass er sich in mein Gehirn hatte einbrennen können, so dass ich jetzt wo meine Augen nicht mehr sahen, mir zumindest die Erinnerung daran blieb.*

Ich liebe dich..meine Königin...*raunte ich, richtete mich vollständig auf und stellte mich ans Bett. Über sie ragend, nahm ich ihre Hüften, zog sie bis an die Kante des Bettes. Ich rieb die Innenseiten ihrer Schenkel, die sich wie von selbst, auseinander bewegten. Ich ich hob ihre Hüfte mit leichtigkeit an, stellte mir den Blick ihrer Augen vor. Mein Schwanz fand seinen Weg von selbst, glitt ohne Mühe in sie und ich keuchte auf, bei der Intensität des Gefühls der Vereinigung. Rhythmisch schob ich ihre Hüften auf meinem Schwanz auf und ab und stöhnte jedesmal auf.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 9:15 pm

*Er lies von meiner Mitte ab und ich schlug die Augen auf um zu sehen,was er tat*
*Er stelle sich vor das Bett und spreizte meine Beine und ich sah erwartungsvoll
und erregt zu, wie er in mich Eindrang*
*Ich hob den Blick und sah, dass er mir das Gesicht zugewandt hielt und ich wusste, dass er ein Bild
von mir vor sich sah, als er mir zukeuchte, dass er mich liebte*
Mein König....
*keuchte ich, als er zustieß und kam dazu weiterzusprechen,
da er meine Hüften packte und mich an seiner Stange auf und abbewegte*
*Sein Stöhnen drang zusammen mit seinem würzigen Bindungsduft durch den Raum und ich atmete tief ein*

*Meine Hände umklammerten seine Handgelenke als ich seinen Namen schreiend zum Höhepunkt kam*

Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 9:45 pm

*Ich liebte meine Shellan, mit jeder Faser meines Körpers, versenkte mich in ihr und entfernte mich nur soweit wie es nötig war, um weitere Reibung in ihrem Inneren zu erzeugen. Ich spürte die Nähe ihrer Erlösung, verströmte den Duft der BIndung...kennzeichnete sie, wie ich es damals getan hatte. Sie war meine Königin...immer gewesen und ich dankte Darius in stummen Gedenken, dass er sie mir seiner Zeit anvertraut hatte.*

*Ich hielt Beth, eng an meine Hüften gepresst, als sie meinen Namen schrie, während sie die Wellen der Leidenschaft ritt, untertstützte sie und kam mit ihr im Einklang. Füllte sie aus, und niemand würde es wagen, mir meins Streitig zu machen. Niemals..*

*Als wir uns beide etwas beruhigt hatten, lehnte ich mich über sie. Küsste sie leidenschaftlich und voller Verlangen, ohne mich aus ihr zurück zuziehen. Langsam nahm die Bewegungen meiner Hüfte wieder auf, meinen Mund auf ihrem und meine Hände an ihren Brüsten.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 10:32 pm

*Wir kamen gemeinsam im Einklang. Er küsste mich leidenschafftlich und hielt mich fest an sich gepresst.*
*Während wir uns küssten spürte ich sein Herz schlagen und ar einfach nur glücklich. unser Atem wurde langstam ruhiger.*
Ich liebe dich, mein König
* hauchte ich an seinen Lippen*
*Ich sürte seine Hüften den Takt des Liebesspiels wieder aufnehmen und seine Erektion in mir poschen*
*ich küsste ihn kurz auf den Mund und fuhr eine Kussbahn zu seinem Hals lang*
*Meine Fänge kratzen liebevoll an seiner Ader entlang,
während ich parallel dazu mit meinen Fingern über seinen Nacken fuhr,
wo ich meinen Namen stehend wusste*
°Mein Mann°
*dachte ich und lies meine Fänge in seinen Hals fahren, nicht etwa weil ich mich nähren musste, sondern aus purer Lust*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 10:56 pm

Und ich liebe dich meine Königin..*sagte ich heiser und voller Gefühl, während ich mich weiter langsam in ihr bewegte, jede Minute die ich ihr so nah sein konnte voll auskostend.*

*Ich stöhnte auf, als sich Beths Fänge in meinen Hals bohrten und ihre Finger auf der Inschrift auf meinem Rücken, ein kribbeln auslösten, die Beziehung in der wir zueinander standen, um ein vielfacher deutlicher machte. Es war nicht der Schmerz den die Schnitte von damals, oder das Gefühl als das Salz die Wunden schließen ließ. Es war etwas vollkommen anderes, besonderes so nah bei einander zu sein und an den Moment zu denken, wo ich sie zu meiner Shellan nahm und mit ihr das Amt des Königs. Ich grollte keinem dafür...nicht mehr..Momente wie diese zeigten wie lohnend der Kompromiss gewesen war.*

*Ich blieb an Beth gepresst, ließ sie an meiner Vene und bei der betörenden Nähe, beschleunigte sich der Takt in dem meine Hüfte in sie stieß wieder.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Fr Apr 22, 2011 11:37 pm

*ich spürte sein Verlangen als ich seine Vene nahm. Sein Geschmack nahm mir wie jedesmal kurz den Atem*
*seufzend ließ ich von ihr ab und lecke über die Einstiche um sie zu verschließen und küsste die Stelle noch einmal, bevor ich mich seinem Gesicht zuwendete und ihm sanft über die Lippen leckte, woraufhin er sie leicht öffnte. Ich küsste ihn sanft. Ich war betört von seinem Blut, seinem Duft, seinem Körper auf meinem, seinem Geschlecht in mir und lies meinen Kpf auf die Kissen sinken, die Augen geschlossen und gab mich ihm voll und ganz hin*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Sa Apr 23, 2011 11:17 am

*Ich hielt so still, wie es mir mit der pochenden Erektion in ihr und dem Verlangen, sie wieder, tiefer und enger um mich zu spüren, vereinbaren konnte.*

*Als ihre Zunge sanft über die Einstich Löcher glitt, keuchte ich, presste mich fest in sie, paarte meinen Duft mit ihrem und hüllte uns beide ein, dass es bereits im ganzen Haus riechen musste, was wir taten.*

*Ich erwiderte ihren Kuss voller Leidenschaft, Verlangen. Verspeiste ihre Lippen, spielte mit ihrer Zunge, während meine Arme die mich hielten, damit ich sie nicht unter mir zerquetschen würde.*

*Meine Stöße in sie wurden wilder, heftiger, bis ich mich in ihre erneut tief versenkte und mich zuckend in ihr ergoss, immer und immer wieder.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Sa Apr 23, 2011 6:48 pm

*Ich spürte wie er mich nahm und immer heftiger in mich stieß und sich zuckend immer wieder erneut in mich ergoß*
*Die Zweisamkeit kam mir immer unswirklich vor, viel zu perfekft. Man musste das Band unsrer Liebe, die uns Verband doch eigentlich sehen können, so stark schien es mir. Ich fühlte mich als würde ich unter dem Einfluss von rotem Rauch oder gar stärkeren Drogen stehen, wann immer wir uns so heftig, nahezu verzweifelt liebten als wäre es das letzte mal*
*ich spürte eine Träne an meiner Wange herunterlaufen, weil allein dieser Gedanke, der so flüchtig kam schmerzte.*
°Wieso denkst du dumme Nuss an so etwas wenn dein Hellren in dir ist°
*schallte ich mich selbst, krallte mich jedoch im selben Moment enger an ihn fest*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   So Apr 24, 2011 3:18 pm

*Ich roch sofort das sich was veränderte. Nahm den Geruch von Salz wahr, der sich langsam auf ihrer Wange verteilte. Ich hielt inne in meinen Bewegungen, legte meinen Kopf auf ihren Brustkorb und strich sanft über die feuchte Spur in ihrem Gesicht.*

Lielan....was ist los? Hab ich dir weh getan? *fragte ich, streichelte ihre Wange zärtlich. Beth klammerte sich an mich als würde ich mich einfach in Luft auslösen können.*

Schhh...alles ist gut Lielan....was quält dich so? *fragte ich wieder, hielt sie fest und wartete, auf ihre Antwort.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Mo Apr 25, 2011 8:54 pm

*Er hielt in seinen Bewegungen inne und fragte, was los sei*
Musst du denn immer alles bemerken?
*fragte ich und versuchte alles zu überspielen, da es mir unangenehm war,
in mit meinen Gefühlsregungen zu belasten.
Das musste wirklich nicht sein, beschloss ich *
Wrath, nein du hast mir nicht wehgetan
*sagte ich um ihm seinen Schrecken zu nehmen und küsste ihn, um alles zu überspielen.*
Ich habe eine fantastische Idee für die nächste Runde
*schnurrte ich ihm ins Ohr*
Wie wäre es, wenn ich meinem König ein Bad einlasse
*flüsterte ich und versuchte mich unter ihm hervorzuziehen*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Mo Apr 25, 2011 10:25 pm

Ich bind er König Liebes...ausser dem sehe ich nicht mit den Augen..*Ich konnte nicht verbergen das ich mich wirklich sorgte. Ich wusste das es Beth nicht behagte und trotzdem. Ich war ihr Hellren und die oberste Priorität lag darin, dass es ihr gut ging.*

*Es beruhigte mich, dass ich ihr keine Schmerzen zugefügt hatte und trotzdem konnte ich ihren Versuch alles zu überspielen und die Tatsache das sie weinte, nicht übergehen. Ich rollte mich zur Seite, zog sie in meine Arme und strich eine Strähne ihres Haares aus dem Gesicht.*

Versuch es gar nicht erst Liebes...ich weiß das das nicht stimmt. *meinte ich liebevoll, dicht an ihrem Ohr.*

Das hört sich berauschend an, wenn du mit mir gehst...und wenn du mir verrätst was wirklich los ist.

*Immer und immer wieder gab sich Beth alle Mühe, mich nicht zu belasten, doch es könnte sonst etwas kommen, Erdbeben, Tsunamis Ungeheuer die Caldwell verwüsteten, dass alles wäre völlig unwichtig, solange nur sie glücklich war.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Mo Apr 25, 2011 11:00 pm

*Er legte sich auf die Seite und zog sich an mich*
°Er hat mich durchschaut°
*dachte ich und lies mich von ihm halten*
*Ich schaute starr auf seine Brust, als ich ihm schlieslich leise murmelnt sagte*
Ich weiss nicht wieso, Wrath, aber manchmal überkommt mich das Gefühl... hmm
ach ich weiß auch nicht... Ich habe Angst, dass das alles zu schön ist um wahr zu sein... als würde es jeden Moment vorbei sein...
*ich schluckte*
ich mache mir schon immer Sorgen, dass dir etwas passieren könnte...
ich weiss auch nicht wieso mich das zur Zeit so sehr mitnimmt...
mich so tief beschäftigt... vielleicht werde ich einfach verrückt
*ich lächelte traurig*
Sehr sexy Bett-Thema was?
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Di Apr 26, 2011 11:10 am

*Ich streichelte meine Shellan sanft, spürte deutlich das Gefühl der Beunruhigung, dass ihre Worte begleitete.*

*Sicher es waren gefährliche Zeiten, doch wusste sie ebenso wie ich, dass die Brüder alles daran setzten mich vor den Gefahren zu schützen, als sei ich ein Welpe. Innerlich knurrte ich bei dem Gedanken, immerhin hatte ich über Jahre…Jahrhunderte, selbst für mich gekämpft und für unsere Rasse.*

Nichts ist selbstverständlich Lielan…*antwortete ich leise und küsste ihre Stirn.* Mir geht es oftmals ähnlich, auch wenn ich weiß dass ich dich dadurch an deiner Freiheit hindere. *Ich schloss die Augen bevor ich weitersprach.*

Nein Liebes, verrückt wirst du sicher nicht. Ich glaube den anderen Frauen geht es ebenso…denk nur an Bella was sie zur Zeit durchlebt..*Ich hielt Beth ganz fest in meinen Armen.*

Ich verspreche dir das mir nichts passiert..die Brüder passen auf mich auf, als wäre ich aus Porzellan…ich gehe nicht mal mehr mit ihnen kämpfen auf der Strasse…Wer sollte mir etwas zufügen können? *Ich rieb sanft ihren Arm.*

Wo auch immer Liebes, das Thema ist wichtig…wenn es dir hilft können wir uns auch an einen Tisch setzen..*Meine Lippen verzogen sich zu einem Lächeln, wenn gleich auch frei von Freude. Immerhin, sollte Beth nicht das Gefühl haben das ich ihre Sorge ins lächerliche zog.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Di Apr 26, 2011 11:47 am

*Es beruhigte mich, dass er mich und meine Sorgen ernst nahm.
Seine Worte waren wie Balsam für meine Seele
und seine Wärme und seine Nähe wie Bandagen die mich zusammenhielten*
°Er ist so gut zu mir° dachte ich und schmiegte mich an ihn*
Halt mich einfach, Wrath *flüsterte ich* Du bist alles was ich brauche.
Es geht auch schon wieder, wirklich. Ich weiss auch, dass dir so schnell nichts passiert.
Vielleicht ist es auch einfach Bellas Sorge die auf mich überging.
*Ich umarmte ihn noch einmal seufzend und schließlich stand ich auf*
Ich bin gleich wieder da
*ich gab ihm einen Kuss auf seinen Scheitel und ging hinüber in das Badezimmer.
Ich wusch mein Gesicht mit eiskaltem Wasser um den Rest der Gedanken abzuwaschen.*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Di Apr 26, 2011 10:02 pm

*Ich hörte ihr Flüstern, zog sie noch weiter an mich und hielt sie in meinen Armen fest. Es war einfach für mich die Worte zu sprechen, doch ich würde Beth ihre Sorge nie wirklich nehmen können, ebenso wenig sie mir mir die meine, wenn ich sie unterwegs wusste.*

Ich bin immer da..du musst mich nur lassen. *erwiderte ich ebenfalls sehr leise, fuhr sanft mit meinem Finger ihre Stirn und ihre Augenbrauen entlang, um die Falten der Sorge zu vertreiben.*

*Ich nickte bestätigend, als sie sagte das es wieder ginge, wenn auch meine Nerven zum zerreißen gespannt waren, um jeden Hinweis, dass dem nicht so war sofort zu bemerken.*

Ja vielleicht das mit hinein...*Ich stieß die Luft, gepresst aus.* Wir machen uns alle Sorgen...um einander...

*Ich ließ Beth gehen und blieb mit geschlossenen Augen im Bett zurück und versuchte die Vorstellung zu verdrängen, dass es immer noch möglich war unseren Bruder nicht wieder zurück zu bekommen, an Tohrment...wie wir ihm berichten mussten, dass Wellsie in den Schleier gegangen war...Ich hörte das Wasser rauschen....lauschte nach Beth und wartete.*


Nach oben Nach unten
Beth
Königin der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort: : Caldwell, NY

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Di Apr 26, 2011 10:49 pm

*Ich betrachtete mein Spiegelbild*
So Beth. Da drüben liegt dein Mann der sich um dich sorgt, weil du dich verhältst wie ein hysterisches Weib.
Denk an das was du hast, nicht daran was sein könnte, klar?
*ermante ich mich leise, bevor ich lächelte. Ich schenkte mir ein zwinkern bevor ich zum Schlafzimmer ging.*
*Ich blieb in der Tür stehen und betrachtete Wrath, der auf dem Bett lag, auf dem Rücken,
das Gesicht zur Zimmerdecke gewand. Es schien als sei er in Gedanken versunken, also griff ich hinter die Badezimmertür zu Wrath's Bademantel und zog ihn mir leise über und nahm meine vorhergegangene Position im Türrahmen ein und betrachtete meinen Hellren*

Wrath...*begann ich leise um seine Aufmerksamkeit zu erhaschen* Wrath, mein Liebster, hast du Hunger?
Wie wäre es, wenn wir zusammen in die Küche gehen und ich dir etwas zu essen zubereite?*
Nach oben Nach unten
Wrath
König der Vampire

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   Sa Apr 30, 2011 11:25 am

*Ich hörte Beth erst als sie mich direkt ansprach, auch wenn ich das ersterben des Wasserhahns vernommen hatte und sie spüren konnte, als sie wieder in den Raum kam, reagierte ich erst als sie mich ansprach. Ihre sanfte Stimme riss mich aus den düsteren Gedanken und ich wand den Kopf zu ihr um. Ich bekam genau das gleiche Bild, wie als wenn nich weiter zur Decke gestarrt hätte, doch fand ich es wichtig zumindest Reaktion zu zeigen.*

*Ich flüchtiges Lächeln erschien auf meinem Gesicht, als Beth fragte ob wir in den Speisesaal wollten. ich erhob mich aus dem Bett, zog mir zielstrebig etwas über und nickte.*

Das ist eine Gute Idee Lielan...Putensandwich? *Ich grinste breit, als ich auf sie zu ging, in meine Arme zog und küsste. George stand parat. Der Arme hatte wohl auch mächtig Hunger, den er stubste mich die ganze Zeit am Bein, auf das ich in den Quark kommen sollte.*

Dann lass uns. *sagte ich, nahm auf der einen Seite meine Shellan in den Arm, auf der anderen das Geschirr meines treuen Führers in die Hand und ging, flankiert von jenen die mich lehrten die Bürde des Königs zu tragen hinunter in den Speisesaal*

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Ende~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Des Königs wahrer Halt   

Nach oben Nach unten
 
Des Königs wahrer Halt
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Die Zwei Söhne des Königs
» Hält er mich nur warm?
» Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist
» Wilson, Cheryl L. - Tairen-Soul Reihe - Teil 1 - Im Bann des Elfenkönigs
» Klausuren, Krankheiten ... das Übliche halt.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger the Brotherhood :: Februar/März/April 2014-
Gehe zu: